TanzRuum Einsiedeln

Platz für Ihren Slogan

Lehrerteam

Patricia Holdener-Reichmuth | Jazz

Tanzen, Bewegung ist ihre Leidenschaft! Im Tanzstudio Regula Bisig wurde ihr Tanzfieber geweckt. Patricia hat die 3-jährige Tanzausbildung an der ZTTS Zürcher-Tanz-Theaterschule abgeschlossen. Auslandauf-enthalte in New York und viele Workshops/Tanzlektionen haben ihren Tanzhorizont erweitert.

Als ehemalige Trainerin und Tänzerin der SeventySevenDancers hat sie viele Auftritte und Shows getanzt, viel Bühnenerfahrung gesammelt und genossen. Sie freut sich ihre Erfahrung als Tanzlehrerin weiter-zugeben.


Anita Lander | Hip-Hop Kids

Die Freude zum Tanz begann mit Jazz Dance  im Tanzstudio Regula Bisig. Sehr bald entdeckte sie ihre Begeisterung und ihr Talent für Hip- Hop. Sie nahm intensiv an unzähligen Workshops und Weiterbildungen mit nationalen und internationalen Lehrern an der Colombo Dance Factory in Zürich teil. So brachte sie die neuen Hip-Hop Grooves nach Einsiedeln und unterrichtet seit vielen Jahren mit Liebe und Enthusiasmus.


Nina SchönbächlerKreativer Kindertanz, Jazz Kids, JazzÜ55

Nina entdeckte die Leidenschaft zum Tanzen mit 6 Jahren, angefangen mit kreativem Kindertanz, dann Jazz Dance. Nach jahrelangem Training wurde sie Mitglied der Tanzshowgruppe SeventySevenDancers, mit welcher sie viel Erfahrungen an auswärtigen Auftritten sammeln konnte.

Zurzeit besucht sie die Ausbildung zur Jazztanzlehrerin in Zürich und absolvierte ein Praktikum im Tanzstudio. Sie hat viel Freude an Rhythmus und Musik und möchte mit kreativen Ideen ihre Erfahrungen weitergeben. Dies macht sie mit reichlich Motivation.


Mit der Crew Culture Shock Switzerland ist sie bei Schweizermeisterschaften und diversen Auftritten mit Erfolg angetreten. Auch mit den SeventySevenDancers und vor allem mit div. Hip-Hop Gruppen gestaltete sie viele Shows und Auftritte.


Martina HoldenerRagga

Die Liebe zum Tanz und zur Musik war schon in ihrer Kindheit ihre grösste Leidenschaft. Lieder durch eine Choreographie zum Ausdruck zu bringen ist eine Kunst und Martina liebt die Herausforderung immer wieder aufs Neue. 

Durch die Ausbildung bei der Funkydance im Jahr 2013/14 konnte sie ihr Hobby zum Beruf machen. Angefangen hat sie mit Hip Hop, welches für sie die beste Grundlage war. Martina liebt es Menschen durch ihre Begeisterung anzustecken und somit die Freude fürs tanzen zu wecken. Auf Reisen hat sie die Liebe für Ragga, Dancehall und Afro endeckt. Sie besucht regelmässig verschiedene Workshops in Zürich und ist an jedem Dancehallday anzutreffen. "Mein nächstes Ziel ist Jamaika selbst": sagt Martina.